Der Stoff von Christo
Der Stoff von Christo
01/08/2016

Der Stoff von Christo

Ein drei Kilometer langer Spazierweg aus 200.000 schwimmenden Würfeln auf einem 65 Quadratkilometer großen See in Oberitalien für 1,2 Millionen Menschen. Das ist der Stoff für die Verhüllungs-Story „The Floating Piers“ , mit der der offensichtlich textilaffine Christo kürzlich für zwei Wochen die Welt verzückte. Den faserbasierten Stoff für die Story lieferten zwei Textilunternehmen aus [...] Weiterlesen...

Jeans-Recycling im Garten
Jeans-Recycling im Garten
03/06/2016

Jeans-Recycling im Garten

Kürzlich thematisierte ein „Spiegel Online“-Beitrag über nachhaltige Mode auch kompostierbare Jeans . Dazu ein paar Fragen an Christin Glöckner, die als Textilforscherin in der Abteilung Hygiene, Umwelt & Medizin am Hohenstein Institut für Textilinnovation Jeans und T-Shirts zu Wissenschaftszwecken verfaulen lässt. Frau Glöckner, bioabbaubare Bekleidung kommt in Mode, aber mal ehrlich: Wozu eine kompostierbare Jeans? [...] Weiterlesen...

Textile on Mars
Textile on Mars
08/02/2016

Textile on Mars

„(Is there) Life on Mars?“, fragte der kürzlich verstorbene Pop-Gigant David Bowie in seinem gleichnamigen Song. Aktueller Stand: Neben einigen Hinweisen auf Wasser, das vor Jahrmilliarden den Wüstenplaneten umschmeichelt haben soll, bildet zweibeiniges Leben bisher eher die Ausnahme. Kommende Marsmissionen sollen das ändern. Erste Entwürfe für die Dienstbekleidung der „Marstronauten“ gibt es schon. Sie kommen [...] Weiterlesen...

Floating-Piers-Quelle-Setex

Der Stoff von Christo

Ein drei Kilometer langer Spazierweg aus 200.000 schwimmenden Würfeln auf einem 65 Quadratkilometer großen See in Oberitalien für 1,2 Millionen Menschen. Das ist der Stoff für die Verhüllungs-Story „The Floating Piers“ , mit der der offensichtlich textilaffine Christo kürzlich für zwei Wochen die Welt verzückte. Den faserbasierten Stoff für die Story lieferten zwei Textilunternehmen aus ... Weiterlesen...

Textil-Verrottung

Jeans-Recycling im Garten

Kürzlich thematisierte ein „Spiegel Online“-Beitrag über nachhaltige Mode auch kompostierbare Jeans . Dazu ein paar Fragen an Christin Glöckner, die als Textilforscherin in der Abteilung Hygiene, Umwelt & Medizin am Hohenstein Institut für Textilinnovation Jeans und T-Shirts zu Wissenschaftszwecken verfaulen lässt. Weiterlesen...

Global-booth-cut

Transatlantische Textil-Familie

Auf dem Weg in die Innenstadt Atlantas erinnert das Hochhaus der Bank of Americas stark an den Frankfurter Messeturm. Und spätestens die Fahrt durch die Peachtree Road macht klar: Was dem Frankfurter Apfel und Mispel, ist dem Einwohner Atlantas der Pfirsich. Abseits von Skyline und der Vorliebe für heimische Früchte haben beide Städte aber noch ... Weiterlesen...

NylonballonAufmachercut

Ein Ballon wie ein Strumpf

Es würde wohl niemand auf die Idee kommen, überschüssige Windenergie in einem Nylonstrumpf zu speichern. Und doch fährt ein kanadisches Start-up derzeit ein Pilotprojekt, bei dem ungenutzte Lüftchen in riesigen Unterwasserballons gespeichert werden sollen. Die sind aus Nylon, genau wie der Strumpf. Weiterlesen...

JACK-KNIFE-web

Erfolgreiche Kommunikation für textile Start-ups

Interview mit Philip G. Schwarz von Wearable Life Science Mit ANTELOPE hat das Nürnberger Start-up Wearable Life Science (WLS) die erste leistungssteigernde Sportbekleidung der Welt entwickelt. In diesem Jahr soll die Hightech-Textilie den deutschen Markt erobern. Wir haben Geschäftsführer Philip G. Schwarz gefragt, wie erfolgreiche Kommunikation für textile Neugründungen funktionieren kann. Weiterlesen...

Source: Linda Pfanzler

Textile on Mars

„(Is there) Life on Mars?“, fragte der kürzlich verstorbene Pop-Gigant David Bowie in seinem gleichnamigen Song. Aktueller Stand: Neben einigen Hinweisen auf Wasser, das vor Jahrmilliarden den Wüstenplaneten umschmeichelt haben soll, bildet zweibeiniges Leben bisher eher die Ausnahme. Kommende Marsmissionen sollen das ändern. Erste Entwürfe für die Dienstbekleidung der „Marstronauten“ gibt es schon. Weiterlesen...

Aufmacher

Tatort Textil

Müller, Anette, Dipl.-Ing., Landeskriminalamt (LKA) Schleswig-Holstein – soweit kein ungewöhnlicher Namenseintrag. Taucht er jedoch auf der Teilnehmerliste einer internationalen Textilveranstaltung auf, stellt sich die Frage: Nach welchem roten Faden sucht die Mitarbeiterin einer deutschen Polizeibehörde bei Textilern? Weiterlesen...