Techtextil weltweit: Techtextil Russia ab sofort jährlich

Die Messe Frankfurt Russland macht aus der Techtextil Russia eine jährliche Veranstaltung. Sie reagiert damit auf den Bedarf der Hersteller technischer Textilien und faserbasierter Materialien. Die neunte Ausgabe der Internationalen Fachmesse für Technische Textilien, Vliesstoffe und Schutzbekleidung findet vom 20. bis 22. Februar in Moskau und im Rahmen der „Russian Textile Week“ statt.

Organisiert wird die Woche vom IEC Expocentre und von der Russischen Unternehmervereinigung  für die Textil- und Leichtindustrie. Die Messe Frankfurt Russland ist offizieller Partner. Parallel zur „Russian Textile Week“ findet zudem die CPM Moscow, die größte Modemesse auf dem osteuropäischen Kontinent statt.

Technische Textilien und Maschinen zu deren Herstellung sind einer der bedeutendsten Wachstumsfaktoren der Textil- und Leichtindustrie Russlands. Entsprechend hoch ist die Unterstützung der Regierung auf regionaler und staatlicher Ebene. Auch die Industrie weiß um die Bedeutung der Branche und steigert Produktionskapazitäten, setzt auf Technologietransfer aus dem Ausland und die Ansiedlung von Produktionsstätten im Land.

Techtextil Russia 2016 erfolgreich
Auf der Techtextil Russia 2016 präsentierten 120 Unternehmen aus 15 Ländern ihre faserbasierten Materialien und zugehörige Technologien, darunter Ägypten, Belgien, China, Deutschland, Frankreich, Indien, Italien, Niederlande, Russland, Schweiz, Slowenien, Tunesien und Weißrussland. Davon beteiligten sich mehr als 20 Unternehmen erstmals an der Fachmesse –Russland war mit führenden Branchenvertretern wie Gazprom Khimvolovno, Mashteksimpeks, Ves Mir, Igla, Janta und Ivanovoiskozh vertreten.
Ergänzt wurde die Messe durch Länderpavillons aus Belgien, China, Deutschland und Italien. Deutsche Unternehmen im deutschen Gemeinschaftsstand wie Mehler Texnologies, Pfaff Industriesysteme und Maschinen, Lindauer Dornier und ZKS Zwickauer Kammgarn zeigten neue Technologien, Vliesstoffe, Verfahren zur Bearbeitung textiler Oberflächen sowie Composites.

Weitere Informationen zur Techtextil Russia

Lilliffer Seiler

Über Lilliffer Seiler

Mehr zu den Autoren

Zeige alle Beiträge von Lilliffer Seiler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*