Johns Manville: Neue Glasfaservliese und Polyesterspinnvliese

Johns Manville wird eine Vielzahl von Neuentwicklungen auf der Techtextil präsentieren. Das Unternehmen stellt eine breite Palette an Vliesstoffen her – zu denen chemisch, mechanisch und thermisch gebundene Polyesterspinnvliese, nassgelegte Glasfaservliese, Polypropylen Meltblown-Vliese und Glasmikrofaser Luftfiltermedien zählen.

Glasfaser Facervliese für die Sichtseite von Deckenplatten: drei verschiedene Entwicklungen werden auf dem Stand vorgestellt: gefüllte, ungefüllte und beschichtete Glasfaservliese mit glatter und gleichmäßiger Oberfläche, die in unterschiedlichen Farben hergestellt werden können. Diese Vliese sind Eurofins Indoor Air Comfort® zertifiziert.

Glasfaservliese für Luxury Vinyl Tiles (LVT): gezeigt werden Glasfaservliese, welche bei den unterschiedlichsten thermischen Bedingungen eine hohe Dimensionsstabilität aufweisen. Die offene Struktur dieser glatten und gleichmäßigen Vliesstoffe begünstigt eine sehr gute Pasten-Durchtränkung. LVT Glasfaservliese können in unterschiedlichen Flächengewichten produziert werden.

Glasfaservliese für EFB Bleisäure-Batterien sorgen für eine exzellente Abdeckung der reaktiven Bleipaste und wirken oberflächenverstärkend, was wiederum das Abrieseln von Bleipartikeln während des Gebrauchs der Batterie wirkungsvoll verhindert und deren Lebensdauer somit verlängert. Diese speziell entwickelten schwefelsäure-beständige Glasvliese besitzen eine sehr gute Weiterreißfestigkeit – auch in wässrigem Milieu – eine wichtige Voraussetzung bei der Verarbeitung von feuchten Bleimassen.

3-dimensionale Polyesterspinnvlies-Waben stellen eine besondere Innovation dar, die für leichte Verbundwerkstoffe entwickelt wurden. Ihre ausgezeichnete Thermo-Verformbarkeit, exzellente Steifigkeit, die herausragenden Isoliereigenschaften und hohen mechanischen Festigkeiten sind die entscheidenden Vorteile dieser Wabe.

Polyesterspinnvlies für Anwendungen im Bereich der industriellen Luftreinhaltung: das abreinigbare Filtermedium der Staubklasse M mit exzellenter mechanischer Festigkeit und Plissierbarkeit wird auf der neuen JM BiCo-Spinnvliesanlage in Berlin produziert werden.

PP Meltblown für Filtration im Lebensmittelbereich: die präzise Kalandrierung des Vliesstoffs führt zu gleichmäßigen Filtrationseigenschaften. Für Anwendungen in der Reinfiltration liegt eine Zertifizierung durch unabhängige Dritte vor.

mehr unter http://ftt-online.net/index.php?show=&id=10606

Quelle: FTT-Online / Johns Manville

Marc Chalupsky

Über Marc Chalupsky

Mehr zu den Autoren

Zeige alle Beiträge von Marc Chalupsky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*