Kategorie Nachhaltigkeit

Cover: Clothtech (Source: Bleed)

Techtextil zeigt „fashionating future“

Vom US-amerikanischen Science-Fiction-Autor William Gibson stammt das Zitat: „Die Zukunft ist schon da, sie ist nur ungleich verteilt“. Die bevorstehende Techtextil will mit Trends, Innovationen und Impulsen für die Mode von morgen dazu beitragen, dass der Satz zumindest für die Textil- und Bekleidungsindustrie seine Gültigkeit verliert. Ronny Eckert Weiterlesen...

Jan Laperre von Centexbel

„Nachhaltigkeit und Kreislauffähigkeit sind die Herausforderungen“

Mit „Sustainability at Techtextil“ und „Sustainability at Texprocess“ machen die Techtextil und die Texprocess vom 14. bis 17. Mai 2019 entsprechende die Nachhaltigkeitsansätze ihrer Aussteller sichtbar. Eine unabhängige, internationale Jury aus Nachhaltigkeitsexperten bewertete teilnehmende Unternehmen auf Basis gängiger nationaler und internationaler Nachhaltigkeitssiegel. Wir haben mit Jan Laperre von Centexbel und Mitglied der Jury gesprochen. Lilliffer ... Weiterlesen...

Source: Pi Rope

Die geflochtene Fahrradspeiche

Fahrradspeichen werden üblicherweise aus rostfreiem Stahl, Aluminium oder Titan gefertigt. Eine Firma aus Chemnitz radelt dagegen den textilen Weg – und flicht ultraleichte Speichen aus Polyesterfasern. Ronny Eckert Weiterlesen...

Source: Klaus Hansen Fotografie: Klaus Hansen Fotografie

Faserstarter: Exotische Nächte im Würfel

Fast jeder hat schon mal (mehr oder weniger bequem) im Zelt unter dem Sternenhimmel geschlafen. Wer aber käme auf die Idee, in einem Museum, einem Kino oder gar auf einem Bunker seinen Schlafplatz aufzuschlagen? Das Start-up „sleeperoo“ tut das. Ronny Eckert Weiterlesen...

Wind park - source Pixabay

Was wurde aus…?

Auf der Techtextil 2017 heimste ein neuartiges Gestrick aus Basalt als Schutz gegen Unterwasserbewuchs an Windrädern und Brückenpfeilern den „Techtextil Innovation Award“ in der Kategorie „New Application“ ein. Was ist daraus geworden? Ronny Eckert Weiterlesen...

CloudFisher

Dunst gegen Durst

Krasse Temperaturen und knöcherne Trockenheit – der Sommer 2018 in Europa war heftig. Doch es gibt Länder, da ist Dürre normal. Marokko zum Beispiel. Inzwischen ist es dort wegen des Klimawandels jedoch so heiß und trocken, dass das wenige Wasser knapp wird. Textilnetze „ernten“ deshalb nun Trinkwasser aus Nebel. Ronny Eckert Weiterlesen...

Quelle: Thammie Cascales on Unsplash

Apfeltaschen zum Umhängen

Äpfel kann man schälen, zerkleinern, (mit dem Pfeil) durchbohren , essen, trinken, löffeln, werfen, jonglieren, anmalen, aufhängen und, und, und. Neuerdings kann man sich das gesunde Obst auch als Apfel(leder)tasche umhängen. Ronny Eckert Weiterlesen...