Kategorie Mobilität

Sensor-Selbstdiagnose bei faserbasierten Bauteilen

Der faserbasierte Leichtbau erreicht mit sensorischen „Inside“-Netzen in Form von permanenter Strukturüberwachung aus dem Bauteil gerade sein erstes Aktivitätslevel. Forschungserfolge wie eine In-Situ Überwachung von Faserverbundkunststoff-Rotorblättern durch textiltechnologisch in Gelegestrukturen integrierte Sensornetzwerke treiben die Entwicklung beispielhaft auch für den Maschinen- und Anlagenbau und andere Bereiche voran. Ein entsprechender Demonstrator des ITM-Instituts für Textilmaschinen und Textile ... Weiterlesen...

Neueste Generation wasserstrahlverfestigter Spinnvliesstoffe

Die Unternehmensgruppe RKW zeigt auf der diesjährigen Techtextil Innovation ihrer Vliesstoffe: Der aus 100 Prozent Polypropylen gefertigte Spinnvliesstoff RKW HyJet ist ab sofort mit einer thermoplastischen Polyurethan (TPU)-Beschichtung erhältlich. Kunden aus der Automobil-, Bau- oder Möbelindustrie eröffnet das weltweit einzigartige Composite in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen eine kostengünstige und gleichzeitig hochwertige Alternative zu den sonst üblichen Polyester-Vliesen. ... Weiterlesen...

Freudenberg im Interview

Freudenberg PF ist bekannt für seine Lösungen in den Bereichen Bekleidung oder etwa Automobil. Doch warum investiert das Unternehmen in Gasdiffusionsschichten? Drei Fragen an Bruce Olson, CEO von President & CEO von Freudenberg Performance Materials. Marc Chalupsky Weiterlesen...

Innovative Lösungen für unkonventionelle Anwendungen

KARL MAYER präsentiert sich zur Techtextil als kompetenter Partner für die Entwicklung innovativer Lösungen, die in verschiedensten Lebensbereichen und industriellen Anwendungen neue Maßstäbe setzen. So wird es auf dem Stand ein turmartiges Meetingareal mit einem spiralförmigen Eingang geben, das vollständig aus Abstandsgewirke besteht und damit im Inneren Ruhe bietet. Für seine Aufgabe als Schallabsorbermaterial wurde ... Weiterlesen...

Biobasierte Textilinnovationen aus der Forschung

Für das nächste Jahrzehnt werden die weitreichendsten Innovationen an der Schnittstelle zwischen Biologie und Technik erwartet. Dies gilt für die Ausgangsstoffe der Kunststoff- und Verpackungsindustrie ebenso wie für die Produktionsmechanismen der textilen Branchen. Mit jedem Prozess, in dem nachwachsende Ressourcen und biotechnologische Verfahren genutzt werden, um Materialien herzustellen oder sie in ihren Eigenschaften zu beeinflussen, ... Weiterlesen...

Gurte mit Fotorealismus: Schönere Absperrungen und Wegweisungen

Gurte mit beiderseits fotorealistischen Aufdrucken werden auf der Techtextil als Messeneuheit im Anwendungsbereich Indutech gezeigt. Die augenfällige Innovation vom Bänderproduzenten HQT High Quality Tapes GmbH & Co. KG empfiehlt sich für Industrieanwendungen ebenso wie für Flugplätze und Bahnhöfe oder kommt im öffentlichen Raum zum Einsatz. Hans-Werner Oertel Weiterlesen...

AUTEFA Solutions auf der Techtextil

AUTEFA Solutions liefert turn-key Anlagen sowie Einzelmaschinen für die Nonwoven- Herstellung. Anwendungsgebiete sind die Herstellung von Kunstleder, Filterprodukten und Papiermaschinenfilzen bis hin zu im Automobilbereich eingesetzten Filzen, Geotextilien, Bodenabdeckungen, Isolierfilzen und Nonwoven für die Hygienebranche. Marc Chalupsky Weiterlesen...